30.Juli. – 3.August: “ Kleine Naturforscher im Wald und am Gewässer“ / Bonn-Hardtberg Witterschlick

Für Kinder von 6 – 12 Jahren
von 09:00 bis 16:00 Uhr
Gebühr: 125 €/ Bonner Kinder zahlen Dank einer Förderung des Jugendamts 98 €/ Kinder mit Bonn-Ausweis zahlen 47 €/ Kinder mit Hartz-IV-Bescheid zahlen 27 €

In dieser Woche sind wieder kleine Naturforscher gefordert, denn die Welt um uns herum steckt voller Rätsel und Geheimnisse.

Wie wertvoll ist der Müll, den wir finden oder das Totholz, das wir suchen? Warum freut sich der Baumeister des Waldes über morsches Holz und warum steckt so viel Leben in einem toten Baum? Was ist eine Naturwaldzelle und warum hat der Wind die Fichten umgepustet und die Eichen und Buchen nicht?

All diesen Fragen gehen wir auf den Grund, wir folgen den Tieren und probieren, welche Pflanzen essbar sind. Wir gehen auf Erkundungstour und finden dennoch Zeit, einfach zu spielen, zu schnitzen oder auch unseren Gedanken, in der Sonne sitzend, freien Lauf zu lassen.

Uns steht bei regnerischem Wetter eine Hütte zur Verfügung und ein warmes Mittagessen ist auch im Preis inbegriffen.

 

Betreuer: Fritz Herzog und Ute Müller
Anmeldung:02695-1694 oder unado@aol.com
(Anmeldung erforderlich)