26. – 30. Juni: „Überleben im Wald“ / Bonn-Hardtberg/Witterschlick

für Kinder von 7 – 14 Jahren

Montag – Donnerstag: 8.30 – 16.00 Uhr (offenes Ankommen bis 9.00 Uhr)

Gebühr: 135 € , für das zweite Geschwisterkinder 92 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Was kann man machen, wenn man sich im Wald verlaufen hat? Wie kann ich mich orientieren? Wie kann ich mir aus Plane ein Biwak für die Nacht bauen, und funktioniert das auch mit Holz und Laub? Und kann ich ohne Streichhölzer und Feuerzeug ein Feuer entfachen? Wir werden diese Fragen klären sowie einen Holzlöffel schnitzen, Kräuter suchen und Suppe daraus kochen. Zudem wollen wir überlegen, wie Erste Hilfe im Wald funktionieren kann. Wie kann ich einen Verletzten transportieren und wie einen Arm oder ein Bein schienen? All diesen Fragen gehen wir auf den Grund. Dabei ist aber auch immer wieder Zeit zum Spielen, Toben, Chillen und natürlich für eigene Ideen.

Bist du neugierig geworden? Dann freuen wir uns über deine Anmeldung!

Bei schlechtem Wetter steht uns eine beheizbare Hütte zur Verfügung.

Betreuer*innen: Marie Neuhaus und Olaf Stümpel

Anmeldung hier

zurück