11. – 14. April: „Frühlingswerkstatt“ / Bonn-Dransdorf (Gelände der Grünen Spielstadt)

für Kinder von 7 – 12 Jahren

Dienstag – Freitag: 8.30 – 16.00 Uhr

Gebühr: 112 €, für das zweite Geschwisterkinder 92 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Willkommen in der Frühlingswerkstatt – hast Du Lust Insektenhotels zu bauen, zu Schnitzen und Feuer zu machen?

Wir sind den ganzen Tag draußen und entdecken Tiere und Pflanzen, kochen unsere Kräutersuppe über dem Feuer, Schnitzen in gemütlicher Runde und haben viel Zeit, um spannende Spiele kennen zu lernen.

Die Kinder lernen spielerisch heimische Tiere und deren Spuren kennen.

Gemeinsam sammeln wir essbare Pflanzen und verarbeiten diese zu einer schmackhaften Suppe. Wir erleben den sicheren Umgang mit Feuer, dem Schnitzmesser und anderen Werkzeugen. Durch viele gemeinsame Spiele und Aufgaben, angeleitet durch zwei qualifizierte Naturpädagoginnen, erfahren wir ein positives Gruppenerlebnis.

Betreuerinnen: Antje Bertram und Claudia Kiupel

Anmeldung hier

zurück

03. – 06. April: „Mit Ronja und Birk im Räuberwald“ / Bonn-Hardtberg/Witterschlick

für Kinder von 7 – 12 Jahren

Montag – Donnerstag: 8.30 – 16.00 Uhr

Gebühr: 112 €, für das zweite Geschwisterkinder 92 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Streift ihr auch so gerne durch den Wald, beobachtet Tiere, baut Hütten und arbeitet mit dem Schnitzmesser? In der Geschichte von Astrid Lindgren erleben die Räuberkinder Ronja und Birk den Wald rund um ihre Räuberfestung mit all seinen Graugnomen und Rumpelwichten, die dort zu Hause sind. Auch wir wollen den Wald rund um unsere Witterschlicker Hütte erkunden, am Bach spielen, Pflanzen und Tiere kennen lernen und das Erwachen der Natur im Frühjahr wie Ronja mit ihrem „Frühlingsschrei“ begrüßen.

Am Feuer können wir Stockbrot backen, mit den frisch gefundenen Kräutern dazu vielleicht einen leckeren Quark zubereiten und mit unseren selbst geschnitzten Messern und Löffeln beides verzehren. Auf Entdeckungstouren in die Umgebung finden wir vielleicht Tierspuren und lernen essbare, giftige und auch heilende Pflanzen kennen und nutzen.

Habt ihr Lust, uns bei unseren spannenden Abenteuern zu begleiten? Dann meldet euch gleich an.

Bei starkem Regenwetter steht uns eine beheizbare Hütte zur Verfügung.

Betreuerinnen: Ute Müller und Dagmar Wenzel

Anmeldung hier oder Ute Müller per Telefon 0151 61489291

zurück