25. – 29. Juli: „Leben in der Steinzeit“/ Bonn-Hardtberg /Witterschlick

für Kinder von 7 – 12 Jahren

Montag – Freitag: 08:30 bis 16:00 Uhr

Gebühr: 135 €, für das zweite Geschwisterkind 115 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Wir wollen eine Woche lang eintauchen in eine lang vergangene Zeit – die sogenannte Steinzeit. Wie lebten die Menschen in der Steinzeit? Wo wohnten die Menschen damals? Was aßen sie? Wie jagten und fischten sie? Trugen sie bestimmte Kleidung? Und spielten die Kinder in der Steinzeit schon mit Spielzeug? All diesen Fragen rund um eine spannende vergangene Zeit wollen wir nachgehen.

Mit offenen Augen werden wir den Wald erkunden, in dem es so einiges zu entdecken gibt. Wir werden unsere eigenen steinzeitlichen Gegenstände herstellen und gemeinsam Spiele spielen. Auch können wir, wie damals, am Feuer sitzen und uns Kleinigkeiten zum Essen zubereiten. Auch für freies Spiel an dem nahe gelegenen Bach oder im Wald ist viel Gelegenheit. Vielleicht wollt ihr ja einen Staudamm bauen oder eine eigene Hütte aus Stöcken?

Wir freuen uns auf eine spannende Zeitreise mit Euch!!

Betreuerinnen: Dagmar Wenzel und Marie Neuhaus

Infos: info@zub-bonn.de oder per Telefon 0171 107933

Anmeldung hier

Hygienekonzept-des-ZUB-e.V.-04.03.22

zurück