12. – 16. Juli: „Tatort Wald“/ Bonn-Hardtberg/Witterschlick

für Kinder von 6 – 12 Jahren

Montag – Freitag: 08:30 bis 16:00 Uhr

Gebühr: 135 €, für das zweite Geschwisterkind 115 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Die Erde ist aufgewühlt, das Gras ist zerdrückt, was ist hier passiert? Wer war denn hier am Werk? Kommt mit auf eine spannende Spurensuche im Wald.

Mit Fernglas und Lupe gehen wir auf die Suche. Wir lernen die Spuren der Tiere zu lesen. Wir erforschen und erkunden den Wald vom Boden bis zu den Baumkronen.

Bei all den Ermittlungen bleibt uns aber auch viel Zeit für gemeinsame Spiele und für das freie Spiel am Bach und im Wald. Und wenn wir hungrig werden, treffen wir uns am Feuer und stärken uns mit selbst gemachtem Stockbrot oder einer Wildkräutersuppe.

Wenn du Lust hast auf ein Abenteuer im Wald dann mach mit!

Betreuerinnen: Ute Müller und Antje Bertram

Anmeldung nur noch auf Warteliste!

Infos und Anmeldung hier oder Ute Müller unado@aol.com oder per Telefon 02695-1694

zurück

05. – 09. Juli: „Spannende Waldolympiade“ / Bonn-Hardtberg/Witterschlick

für Kinder von 6 – 12 Jahren

Montag – Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Gebühr: 155 € incl. Material und einem warmen Mittagesssen täglich, für das zweite Geschwisterkind 135 €, weitere Ermäßigung auf Anfrage

Vom 05. Juli bis 09. Juli 2021 sind wieder neugierige Köpfe gefragt, denn die Welt um uns herum steckt voller Rätsel und Geheimnisse. Die Eule kann gut hören, der Bussard kann gut sehen, und der Maulwurf kann sehr gut riechen. Können wir Menschen da überhaupt mithalten?  Und wie schaffen es die Ameisen, bis zum 40fachen ihres eigenen Gewichtes zu tragen, und wenn sie gut zusammenarbeiten sogar noch viel mehr. All diesen Fragen gehen wir auf den Grund. Auch wir wollen versuchen, durch Zusammenhalt und gute Ideen unsere Kraft zu verstärken und das Unmögliche möglich zu machen. Mit wem können wir unsere „Sinne“, unsere „Kräfte“ und unsere „Fähigkeiten“ messen?

Dabei bleibt aber natürlich noch jede Menge Zeit zum freien Spiel, zum Schnitzen und Rumtoben. Wer will, kann auch einfach nur auf der Wiese entspannen und vielleicht einer der Geschichten lauschen, die nach dem Mittagessen am Lagerfeuer erzählt werden.

Betreuerinnen: Ute Müller und Antje Bertram

Infos und Anmeldung hier oder Ute Müller unado@aol.com oder per Telefon 02695-1694

zurück